International Rago Competition der Stuttgarter Musikschule

Der Wettbewerb in seiner 13. Edition stand natürlich auch im Schatten der Corona-Pandemie und fand darum leider online statt. Dem Motto des Wettbewerbes „Treffpunkt junger Musiker*innen im Treffpunkt Rotebühlplatz“ konnten wir dadurch zwar nicht gerecht werden, aber gerade in Zeiten einer Pandemie brauchen junge Musiker*innen Ziele, die auch Halt geben können.

Plakat Rago Competition mit Gitarre und Text

Junge Gitarrist*innen aus Serbien, Kroatien, Kolumbien, Deutschland, Spanien, Griechenland, Südafrika, den Philippinen, Nord- und Südkorea spielten das Pflichtstück des venezolanischen Komponisten Alexis Rago und ein freies Programm. Das Niveau der Musiker*innen war auch dieses Jahr wieder sehr hoch. Die Jury, besetzt mit Alfonso Montes (Venezuela), Prof. Alfred Eickholt (Deutschland), Claudia Schwanhäuser (Deutschland), Irina Kircher (Deutschland) und Senio Diaz (Italien), bestimmte drei Gewinner:

  • 1. Preis: Fillippos Manoloudis (Griechenland)
  • 2. Preis: Jeseok Bang (Südkorea)
  • 3. Preis: Manuel Mesquita (Portugal)

Fillippos Manoloudis

Jeseok Bang

Manuel Mesquita

Der 14. International Rago Competition der Stuttgarter Musikschule wird hoffentlich am 28.Februar 2022 im Treffpunkt Rotebühlplatz in Stuttgart wieder in Präsenzform stattfinden.

Text: Irina Kircher de Montes

Hauptstandort

Stuttgarter Musikschule
Rotebühlplatz 28
70173 Stuttgart
Google Maps
Fahrplanauskunft
E-Mail stuttgarter.musikschule@stuttgart.de
Telefon (07 11) 21 66 62 20