Weitere Öffnungsschritte möglich

da seit Donnerstag, dem 27. Mai 2021, die Inzidenzzahlen in Stuttgart an 7 Werktagen unter 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern lag und das Gesundheitsamt die Öffnungsstufe 1 bekanntgegeben hat, sind nun weitere Öffnungsschritte in den Unterrichtsangeboten der Stuttgarter Musikschule möglich.

Elementare Musikpädagogik

In der Elementaren Musikpädagogik sind nun Gruppen mit bis zu 10 Schülerinnen*innen möglich. Hierbei ist dringend auf die Einhaltung des Hygieneabstands von mindestens 1,5m und natürlich auf das Hygienekonzept der Stuttgarter Musikschule zu achten. Die Gruppengröße ist dadurch auch der Raumgröße anzupassen. Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, benötigen keinen Testnachweis. Kinder über 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene benötigen für den Unterricht in der EMP einen aktuellen negativen Corona-Testnachweis, der der Lehrkraft vorzulegen ist. Der Unterricht in der Kooperation mit allgemein bildenden Schulen in ihren Räumlichkeiten wie auch Einheiten des Landesförderprogrammes "Singen - Bewegen - Sprechen" können ebenfalls stattfinden.

Instrumental- und Vokalunterricht

Im Instrumental- und Vokalunterricht ist der Einzelunterricht und der Unterricht mit bis zu 10 Teilnehmer*innen in allen Fächern außer Blasinstrumenten und Gesang möglich. Hierbei ist dringend auf die Einhaltung des Hygieneabstands von mindestens 1,5m zu achten.

Bei Blasinstrumenten und Gesang ist der Einzelunterricht und der Unterricht mit bis zu 5 Teilnehmer*innen zulässig. Hierbei ist dringend auf die Einhaltung des Hygieneabstands von mindestens 2m zu achten sowie der besonderen Hygieneregeln, wie zum Beispiel das Aufstellen der Spuckschutzwände. Die Gruppengröße muss sich dadurch der Raumgröße anpassen.

Kinder, die das sechste Lebensjahr vollendet haben, Jugendliche und Erwachsene benötigen einen negativen Corona-Testnachweis, den sie ihren Lehrkräften vorzeigen müssen.

Ensemble- und Ergänzungsunterricht

In allen Ensemble- und Ergänzungsunterrichtseinheiten sind bis zu 10 Teilnehmer*innen außer Blasinstrumente und Gesang zugelassen.

Der Ensemble- und Ergänzungsunterricht mit Blasinstrumenten oder in Gesang ist mit bis zu 5 Teilnehmer*innen zugelassen. Die o.g. Hygieneregeln, wie zum Beispiel Abstand, besondere Hygieneregeln für die Blasinstrumente und für den Gesang, sind obligatorisch.

Kinder, die das sechste Lebensjahr vollendet haben, Jugendliche und Erwachsene benötigen für den Präsenzunterricht einen negativen Corona-Testnachweis, den sie ihren Lehrkräften vorzeigen müssen.

Corona-Tests

Kinder und Jugendliche, die das sechste Lebensjahr vollendet haben, können an Präsenzangeboten der Stuttgarter Musikschule grundsätzlich nur mit einem Nachweis eines negativen Corona-Test oder eines Impf- oder Genesenen-Nachweis teilnehmen. Gleiches gilt für Erwachsene.

Für Kinder- und Jugendliche, die regelmäßig (2x wöchentlich) in den allgemein bildenden Schulen auf das Corona-Virus getestet werden, sind für den Musikschulunterricht keine zusätzlichen Tests unter der Bedingung notwendig, dass der Test in der Schule nicht älter als 60 Stunden ist. Allerdings benötigen wir eine schriftliche Bestätigung der Schule über den negativen Corona-Test, die der Schüler*in zu Beginn des Musikschulunterrichts unserer Lehrkraft vorzeigt.

Für Jugendliche, die nicht regelmäßig in den allgemein bildenden Schulen auf das Corona-Virus getestet werden, ist für die Teilnahme am Musikschulunterricht weiterhin ein tagesaktueller Nachweis eines negativen Corona-Tests (in Form Bürgertest, PCR-Tests) notwendig, sofern nicht ein Impf- oder Genesenen-Nachweis vorliegt. Gleiches gilt für Erwachsene.

Veranstaltungen

Da sich die Landeshauptstadt Stuttgart in der Öffnungsstufe 1 gemäß § 21, Abs. 1 CoronaVO befindet, sind Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen mit bis zu 100 Gästen im Freien gestattet.

In der Öffnungsstufe 2 wären gemäß § 21, Abs. 2 CoronaVO Konzerte sowie andere kulturelle und sonstige Veranstaltungen im Freien mit bis zu 250 Gästen oder 100 Besucher*innen in geschlossenen Räumen gestattet.

In der Öffnungsstufe 3 sind gemäß § 21, Abs. 3, CoronaVO Konzerte sowie andere kulturelle und sonstige Veranstaltungen im Freien mit bis zu 500 Gästen oder 250 Besucher*innen in geschlossenen Räumen gestattet.

Abstandsregeln (1,5m) sowie die üblichen weiteren Hygieneanforderungen und Infektionsschutzmaßnahmen sind hierbei natürlich einzuhalten. Notwendig für die Teilnahme und den Besuch der Konzerte und anderen Veranstaltungen ist ferner die Vorlage eines Nachweises über einen negativen Corona-Test.

Bei 7-Tage-Inzidenzen von weniger als 35 an fünf auf einander folgenden Tagen sind zudem Konzerte und weitere Kultur- und Informationsveranstaltungen im Freien mit bis zu 750 Besucherinnen und Besuchern zulässig.

Für die Stuttgarter Musikschule gilt weiterhin grundsätzlich die Maskenpflicht. Für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, entfällt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske. Die Pflicht zur Kontaktdatenübermittlung per Anwesenheitsliste sowie die Einhaltung der Abstandsregeln (siehe § 17, Abs. 1. Nr. 3 CoronaVO) bleiben weiterhin bestehen. Die Hygieneregeln der Stuttgarter Musikschule sind insbesondere einzuhalten.

Der Unterricht der Stuttgarter Musikschule findet nach den Pfingstferien, ab Montag, dem 7. Juni, unter den o.g. Einschränkungen in Präsenz statt.

Viele Details in der Praxis, vor allem die Nachweise über die Testungen, bedürfen sicherlich einer Eingewöhnungsphase. Auch wird der Unterricht zu Beginn noch nicht reibungslos vonstatten gehen können. Hier bitte ich Sie alle bereits jetzt um Verständnis.

Ich bin jedoch sehr froh, dass nun der Unterricht der Stuttgarter Musikschule auch in den Blasinstrumenten und im Gesang in Präsenz stattfinden kann und bin gleichzeitig äußerst zuversichtlich, dass wir nun auch in unserer Stuttgarter Musikschule wieder ein Stück weit in die Normalität zurückkehren können.

Mit freundlichen Grüßen
Friedrich-Koh Dolge
Musikschuldirektor

Hauptstandort

Stuttgarter Musikschule
Rotebühlplatz 28
70173 Stuttgart
Google Maps
Fahrplanauskunft
E-Mail stuttgarter.musikschule@stuttgart.de
Telefon (07 11) 21 66 62 20