Musicproducer Workshop

Warum sollte jeder Musik produzieren können?

Foto Tonstudio
Tonstudio

Unter einer Musikproduktion versteht man den Prozess, bei dem man Songs schreibt, entwickelt, arrangiert und letztendlich aufnimmt. Das eröffnete dir als Musiker/-in ganz neue Möglichkeiten und du kannst z. Bsp: Songideen besser festhalten, Songs schreiben, Instrumente einspielen, die du eig. nicht spielen kannst oder dir dein eigenes Studio ganz einfach daheim einrichten.

Informationstag und Einführung ins Thema

Eine kostenlose Einführung in den Musicproducer Workshop ist möglich.
Termin: wird noch bekannt gegeben
Ort: Treffpunkt Rotebühlplatz

Wir bieten 3 verschiedene Workshopmodule an:

1. EINSTEIGER - Von Null zum ersten Beat!

Du hast dich noch nie mit dem Thema Musikproduktion auseinandergesetzt. Dich interessiert aber was ein Produzent macht und du wolltest schon immer mal einen eigenen Beat produzieren?

Inhalte:

  • Wie macht man Musik am Computer / Telefon?
  • Was ist eine DAW?
  • Was macht überhaupt ein Musikproduzent?
  • Was ist der Unterschied zw. MIDI & Audio?
  • Warum benötige ich als Musiker heutzutage Fähigkeiten im Produzieren um im Musikbusiness Fuß zu fassen?
  • Homerecording Setup - Basics (Mikrofon, Interface, Boxen, DAW)

Equipment: Du benötigst kein extra Gerät sondern bring einfach dein Handy oder Tablet mit. (Oder du bekommst bei Bedarf ein Ipad der Musikschule Stuttgart zur Verfügung.)

Gruppengröße: 6

Ziel: Am Ende des Workshops wirst du deinen ersten professionellen Pop-Loop produziert haben. Genau richtig um es deinen Freunden zu zeigen.

Termine: 2h x 3 Termine | Workshop

  • Samstag, 07.05.2022
  • Samstag, 14.05.2022
  • Samstag, 21.05.2022

Kurs A jeweils von 11 Uhr bis 13 Uhr
Kurs B jeweils von 14 Uhr bis 16 Uhr

Kosten: 30 €

Anmeldung per Mail an: stuttgarter.musikschule@stuttgart.de
oder per Fax: 0711 216 66240

2. FORTGESCHRITTEN - Individuelle Producing Lessons angepasst auf deine Interessen

Du hast Vorkenntnisse im Thema "Musikproduktion". Du hast eine eigene DAW und schon Songs produziert. Du willst deine Fähigkeiten verbessern und wissen wie Profis produzieren?

Inhalte:

  • Vertiefung in die DAW (Garageband, Ableton, Logic, Cubase o.ä. Freeware)
  • Professionelle Plug-Ins: EQ, Compressor, Reverb, Delay usw.
  • Arrangements - Wie ist ein moderner Popsong aufgebaut?
  • Warum grooved mein Song nicht? Tipps und Tricks um Beats lebendig zu machen
  • Recording - Wie nehme ich professionell meine Stimme, Gitarre oder Schlagzeug auf?

Equipment: Du bringst dein eigenes Laptop/ Tablet mit installierter DAW mit (oder du bekommst ein Ipad der Musikschule Stuttgart zur Verfügung.)

Gruppengröße: 1-2

Ziel: Du wirst ein besserer Produzent sein. In diesem Workshop werden wir deine individuellen Skills auf das nächste Level heben und du wirst schneller und bessere Songs produzieren!

Termine: 2h x 6 Termine | Workshop
 

3. PROFI - Professionelles Coaching um dein Potential voll auszuschöpfen

Du strebst eine Profi Laufbahn an oder möchtest wie ein Berufs Producer arbeiten können. Du möchtest unbedingt Songs wie im Radio oder Spotify professionell produzieren.
 

Inhalte:

  •  Mixing - Warum klingen meine Songs nicht wie die Songs im Radio?
  • Coaching & spezial Wissen zum Thema Musikbusiness & Networking
  • Analyse von Hits (Sounds, Harmonien, Melodien, Produktion)
  • Lautheit vs. Lautstärke
  • Mastering Tipps & Tricks
  • Plugins und Gear auf dem aktuellen Markt (Must haves)
  • Vorbereitung auf Musikproduktions Studium

Equipment: Du bringst dein eigenes Laptop/ Tablet mit installierter DAW mit

Gruppengröße: Einzeluntericht (je nach Anmeldungen höchstens 2)

Ziel: Du wirst einen bewussten Umgang mit Audio-Technik, deiner DAW, gezielte Produktionstechniken und effiziente Workflowtechniken mit Profi Know-How erhalten. Geheimtipps aus dem Alltag eines Musicproducers!

Termine: 2h x 6 Termine | Workshop

Die Dozenten

Charly Beat ist Hip-Hop Schlagzeuger & Musikproduzent. Der ausgebildete Tonmeister, studierte Musikproduktion an der University of West London und ist als Live & Studio Drummer tätig. Der Producer arbeitet/e u. a. mit Dante Thomas (Miss California), Dinorado (Culcha Cundela, Rapsta), Stefanie Nerpel (Fanta 4, Xavier Naidoo), Amaris (Kool Savas, Casper), Edo Zanki (Söhne Mannheims), Kwadi, Luca Noel, Jaysus usw.
 Homepage: www.charlybeat.de

Kurt Eisfeld ist Lehrer an der Stuttgarter Musikschule für das Fach Klavier und Musikproduktion.
Er experimentierte schon früh mit analogen und digitalen Klängen und seine Liebe zur elektronischen Musik begleitet ihn durch sein musikalisches Leben. Des weiteren wirkte er musikalisch in den Bereichen. Musical (Cats), Latin- und Südamerikanische Folklore, Jazz-, Soulund Popmusik und Contemporary Instrumental (Friedemann Ensemble). Darüber hinaus arbeitet er als Produzent in den eigenen beatonal tonstudios.
Seine Produktionen erreichten zwei erste Plätze in den I Tune Charts, und Platz eins in der SWR4 Weihnachtshitparade. Mit dem dänischen Bluesmusiker Ole Frimer wurde er für das beste Album in der Kategorie Blues für die Danisch Muisc Wawards nominiert. Er ist Teil des Elektroduos Delaki das im Bereich House/ChillOut und R&B produziert.