Patenschaft des Fachbereiches Gitarre der SMS mit dem Fachbereich Gitarre des Konservatorium‘s Rio Claro in Venezuela und Orchesterreise

„Von guten Instrumenten können diese Kinder nur träumen. Manchmal hat einer Glück und die Gitarre hat sechs Saiten, wenn eine reisst, dann kann er im Ensemble nur noch in einer bestimmten Stimme mitspielen, denn neue Saiten gibt es in Venezuela nicht.

Kinder sitzen in der Runde in einem Raum und spielen Gitarre

Aber der Enthusiasmus dieser Kinder, die Lust an der Musik und das Bedürfnis etwas zu lernen sind ganz stark. Das möchten wir unterstützen und darum versuchen wir Noten (online) und vor allem Saiten nach Rio Claro, einem Ort in der Nähe von Barquisimeto (Estado Lara) zu schicken. Bei der letzten Wochenendprobe gab es Reis mit Geschmack nach Hühnchen, zwei Brühwürfel gaben den Geschmack für 25 Kinder, auch hier würden wir gerne Abhilfe schaffen und wenn wir noch etwas Geld für Kopien zusammenkriegen würden, dann müssten die Kinder und die Lehrerin die Noten nicht mehr von Hand abschreiben. 

Zwei Mädchen sitzen auf einem Mauerchen und spielen Gitarre

Fussbänkchen gibt es sowieso nicht, Notenständer auch nicht, Stühle manchmal, aber der Unterricht findet auch bei Stromausfall statt. „

Kinder spielen drausen Gitarre

Diesen Text schrieb ich 2019, inzwischen hat sich die Lage in Venezuela etwas gebessert. Nächsten Dienstag fliegt das Gitarrenensemble „Guitarreando“ der Stuttgarter Musikschule nach Venezuela, wir besuchen unsere Patenkinder und musizieren gemeinsam.

Ein Mann steht auf der Bühne vor Publikum

Programm als PDF-Dokument (12,725 MB)

Text und Fotos: Irina Kircher

Hauptstandort

Stuttgarter Musikschule
Rotebühlplatz 28
70173 Stuttgart
Google Maps
Fahrplanauskunft
E-Mail stuttgarter.musikschule@stuttgart.de
Telefon (07 11) 21 66 62 30