ETHNO Stuttgart

ETHNO ist ein Format der Jeunesses Musicales. Das Stuttgarter Pilotprojekt wird gefördert vom Bundesministeriumfür Familie, Senioren, Frauen und Jugend und derStiftung Landesbank Baden-Württemberg.

Ein interkulturelles Musizierformat für Jugendliche und alle Musikbegeisterte

Lieder und Melodien aus aller Welt

sind ein großer musikalischer Reichtum. Diesen wollen wir miteinander teilen. In den ETHNO-Sessions lernen wir wundervolle Folklore-Melodien aus allen Kontinenten und vielen Ländern kennen. Wir erleben darin den Ausdruck von Menschen in verschiedenen Kulturen. Die Teilnehmer sind eingeladen, auch selbst eine oder mehrere Melodien mitzubringen.

Musizieren ohne Noten

entspricht den folkloristischen Musiktraditionen und ermöglicht es Vielen, die keine Noten lesen können, bei ETHNO mitzumachen. Das gemeinsame Wiederholen von einzelnen Melodieteilen führt schnell zu leichten, klangvollen Arrangements und wir erwerben die Musik als inneren Besitz, der nicht mehr vergessen wird.

Musizieren in einer offenen Gemeinschaft

macht einfach Freude und beschert neue Freunde. Ob Instrumentalisten oder Sänger, ob Fortgeschrittene oder Anfänger, ob junge oder jung gebliebene: Musik liebende Menschen jeder Herkunft finden beim gemeinschaftlichen Musizieren zusammen zu einer Gruppe, in der jedes Mitglied gleichermaßen geschätzt wird.

Information zu ETHNOStuttgart

ETHNOStuttgart findet mit einer jeweils 90-minütigen Session an den folgenden Terminen statt:

Zeit:
Mittwoch, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
13.02.2019, 27.02.2019, 13.03.2019, 27.03.2019, 10.04.2019

Ort:
Kulturzentrum Zuffenhausen, Burgunderstr. 32, 70435 Stuttgart
Ab Hauptbahnhof in 8 Minuten mit der S4, S5, S6 erreichbar.

Leitung:
Derya Bektas und Cemil Aydemir

Anmeldung:
stuttgarter.musikschule@stuttgart.de, 0711-21666223/4

ETHNOStuttgart findet in Trägerschaft der Stuttgarter Musikschule und in Kooperation mit dem Internationalen Musik- und Kulturverein „Klangoase“ e.V. sowie dem Königin-Olga-Stift Gymnasium statt.