Gesang

Ziel des Gesangsunterricht ist es, den Stimmumfang zu erweitern, den Umgang mit der Stimme zu schulen und den Klang und Ausdruck derselben zu verbessern. In den Unterrichtsstunden werden sowohl klassische Literatur, als auch moderne Stücke erarbeitet. Außerdem gibt es die Möglichkeit in einem Vokalensemble mitzuwirken.

Fachbereich Gesang

Bild Sänger

Die Stimme ist unser Ur-instrument, welches jedem von Anfang an gegeben ist. Unser Instrument haben wir immer mit dabei. Es ist so variabel, dass es in allen Musikstilen, Musikrichtungen und Epochen eingesetzt werden kann.
 
Singen kann man solistisch, im Duett, in Ensembles und Chören unterschiedlichster Art und Größe, zusammen mit Klavierbegleitung, Instrumentalensembles oder Orchestern.
Singen begleitet uns in jedem Lebensalter. Deshalb ist Singen ein fundamentaler Bestandteil in der Elementaren Musikpädagogik. Ein Unterrichtsbeginn, um das Instrument Stimme bewusst kennen zu lernen und mit ihm zu arbeiten, bietet sich ab dem Grundschulalter an.
Ziel des Gesangsunterrichts ist es, den Stimmumfang zu erweitern, den Umgang mit der Stimme zu schulen, und somit den Klang und Ausdruck der Stimme zu verbessern. Da unser Körper mit Psyche und Physis den Klang erzeugt, wird darüber hinaus die eigene Persönlichkeit unmittelbar positiv entwickelt und geprägt.

In den Unterrichtsstunden werden sowohl klassische Literatur, als auch Stücke aus dem Bereich Rock/Pop/Jazz erarbeitet.
 
Auftrittsmöglichkeiten gibt es in vielfältigen Konzerten des Fachbereichs, im gesamten Musikschulleben, sowie auch bei fachübergreifenden Produktionen in Zusammenarbeiten u.a. z.B. mit der Theaterklasse.